www.WasserEisenLand.de

 

Seit 1.1. 2015 ist der Heimatverein Evingsen Mitglied im WasserEisenLand

http://www.WasserEisenLand.de

 

Wasser und Eisen waren Jahrhunderte lang die prägenden Faktoren für die Landschaft und die gewerbliche Entwicklung in Südwestfalen. In diesem Gebiet wurde schon lange vor der industriellen Revolution des Ruhrgebietes fleißig produziert. Südwestfalen beherbergt heute noch viele national und international erfolgreich tätige moderne Unternehmen, deren Anfänge in die frühindustrielle Zeit zurück verfolgt werden können.

 

Die Drahtrolle Hurk in Evingsen als Geheimtip im   www.wassereisenland.de/Lebendige-Industriegeschichte/Geheimtipps3/Drahtrolle-Am-Hurk

Die Eisenstraße Südwestfalen

Die Metallerzeugung und -weiterverarbeitung wurde innerhalb der Region schon seit dem Mittelalter arbeitsteilig organisiert. Spuren dieser gemeinsamen Wirtschaftsgeschichte hat die „Eisenstraße Südwestfalen“ hinterlassen, eine Handelsstraße, die das Märkische Sauerland, den Kreis Olpe und das Siegerland schon vor über 500 Jahren eng miteinander verband.heute ist sie ein Netzwerk, das die Sehenswürdigkeiten entlang des Weges touristisch und kulturell in Wert und in Szene setzt. Kommen Sie ein Stück des Weges mit mit und folgen Sie den Spuren, welche die Menschen durch Ihre Arbeit in der Landschaft hinterlassen haben.

http://www.eisenstrasse-suedwestfalen.de

Heimatbund Märkischer Kreis http://www.heimatbund-mk.de/

www.evingsen.info
http://www.spielmannszug-evingsen.de/
Frauenchor Evingsen
www.boesert-altena.de